Brandschutz

Weitere Infos und interessante Themen rund um die Feuerwehr Meerane
finden Sie unter:
www.feuerwehr-meerane.de 

 

Brauchtumsfeuer

Sie möchten mit Freunden oder im Verein selbst ein „Hexenbrennen“ oder ein später angesiedeltes Brauchtumsfeuer veranstalten, dann beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Ein Brauchtumsfeuer ist genehmigungspflichtig!

Formular    (hier aufrufen)

Bitte melden Sie dieses Brauchtumsfeuer rechtzeitig (spätestens 2 Wochen vor dem Ereignis) an unter:

 

Stadtverwaltung Meerane
Fachbereich Bürgerdienste
Geschäftsstelle der Freiwilligen Feuerwehr
R.-Luxemburg-Straße 26
08393 Meerane
Tel.: +49 3764 76 960

 

Sprechzeiten:

Dienstag

Donnerstag


8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr



Hinweis:
Sie erhalten mit dem Formular entsprechende Auflagen zum Brandschutz, welche Sie unbedingt beachten sollten, damit aus der Feier kein unkontrolliertes Feuer wird.

Also dann – eine vergnügliche Feier !

Gebühr: 40,00 €

Grillfeuer  

Sommer, Sonne, Partyzeit - den Abend im Freien genießen, um ein Lagerfeuer sitzen...

H a l t

ganz so einfach ist es dann doch nicht.

Beachten Sie bitte folgende Regeln:

  • Ein Grillfeuer hat eine maximale Fläche von 1x1 m
  • Der Abstand zu Gebäuden muss mindestens 3 m betragen
  • Stellen Sie geeignetes Löschmaterial bereit (Wasser, Sand o.ä.)
  • Verwenden Sie nur unbehandeltes Holz oder Holzkohle
  • Lassen Sie das Feuer nie unbeaufsichtigt.                      

Waldbrandwarnstufe II – erhöhte Aufmerksamkeit ist geboten 
Waldbrandwarnstufe III – das Grillfeuer muss aus bleiben!

Gestalten Sie Ihr Grillfeuer so, dass keine Rauchbelästigung für Dritte entsteht. Informieren Sie nach Möglichkeit Ihre Nachbarn – so ersparen Sie sich später Ärger, oder noch besser, laden Sie Ihre Nachbarn zur Grillfeier ein.

Alles beachtet?!  ....dann nichts wie ran an die Wurst
Gebühr: keine