Seko Fragebogen

Stadt Meerane
Bürgerbefragung 

Thema:                                                                                                                               14.05.2007
Städtebauliches EntwicklungsKonzept

SEKo-Bürgerforum war ein voller Erfolg
150 Meeraner Bürgerinnen und Bürger diskutierten zur Stadtentwicklung


Das Bürgerforum zum Städtebaulichen Entwicklungskonzept am Samstag, 21. April 2007, in der Tännichtschule, war ein voller Erfolg. Rund 150 Meeraner Bürgerinnen und Bürger diskutierten gemeinsam mit den Mitarbeitern der Stadtverwaltung und fachkundigen Vertretern von Vereinen und Verbänden in den sechs Arbeitsgruppen
„Städtebau“,
„Wirtschaft und Tourismus“,
„Verkehr, Ordnung und Sicherheit“,
„Kinder/Jugend und Familien“,
„Senioren“ sowie
„Natur und Umwelt“.
Hier wurden die Ergebnisse der Bürgerbefragung aufgenommen, vertieft und in einer sachlichen und natürlich zum Teil auch emotionalen Diskussion die inhaltlichen Schwerpunkte für die weitere Arbeit festgelegt.

Bürgermeister Prof. Dr. Lothar Ungerer: „Ich bin sehr stolz, dass unsere Stadt so viele engagierte Bürgerinnen und Bürger hat, denen unser Stadtleben und die Entwicklung unserer Stadt am Herzen liegen. Wir konnten aus den Diskussionsrunden über die Bürgerbefragung hinaus wichtige Hinweise und Anregungen mitnehmen, die in den Entwurf des Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes einfließen werden. Für die Verwaltung ist es unverzichtbar, mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben, deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Meeranerinnen und Meeraner, die sich über die Bürgerbefragung und das Bürgerforum beteiligt haben.“

In seiner Einführung zum Bürgerforum hatte Bürgermeister Prof. Dr. Lothar Ungerer kurz die Schwerpunkte des INSEK (Integriertes Stadtentwicklungskonzept) aus dem Jahr 2002 und die bis heute erreichten Ziele umrissen. Dazu gehört zum Beispiel der Bereich Infrastruktur mit der Erneuerung wichtiger Verkehrsachsen durch die Stadt und der Renaturierung der Bäche, das Meeraner Platzkonzept mit Teichplatz, Lörracher Platz und Marktplatz/W.-Wunderlich-Platz und die wirtschaftliche Fortentwicklung bzw. Standortsicherung.
Vieles konnte schon abgeschlossen werden, weitere Projekte befinden sich in der Realisierung bzw. unmittelbaren Fertigstellung, wie der Wilhelm-Wunderlich-Platz oder die Sanierung des Seiferitzbaches.
Im Weiteren ging Prof. Ungerer auf die demografische Entwicklung in Meerane und die damit verbundenen künftigen Aufgaben ein, was sich auch im SEKo widerspiegeln wird.

Nach den zirka 90minütigen Diskussionen in den einzelnen Arbeitsgruppen wurden in einer Abschlussrunde die inhaltlichen Schwerpunkte zusammengefasst und vorgestellt.

Die Ergebnisse können Sie auf den folgenden Seiten nachlesen:

Städtebau und Infrastruktur

Wirtschaft, Tourismus und Kultur

Verkehr, Ordnung und Sicherheit

Kinder/Jugend und Familien

Senioren

Natur und Umwelt

 

 
Fragebogen zur Bürgerbefragung (15.12.2006 bis 28.02.2007) pdf-Formular ...hier