WANDERN in der Umgebung

Gebietswanderweg
Muldental-Wanderweg
Rundwanderweg     1. | 2. | 3.

Meerane auf Schusters Rappen kennenzulernen ist für Wanderer auf einer Gesamtstrecke von ca. 25 km möglich. 3 Rundwanderwege unterschiedlicher Länge sind ausgeschildert und hier näher beschrieben. Spaziergänger können die kürzeren Wegstrecken nutzen, um Meerane und die Idylle der Natur zu entdecken.
Durch Verbindund der Rundwanderwege entstand eine Strecke rund um Meerane. Sie führt zu der Nachbargemeinde Schönberg, nach Ponitz und zur Anbindung an den Muldental-Wanderweg (Gebietswanderweg).

Anbindung an den Gebietswanderweg im Tal der Burgen:
Nachdem wir den Remser Weg erreicht haben, führt unser markierter Wanderweg am Neubaugebiet in der Oststraße, ein Beispiel für sarnierte Plattenbauweise vorbei und aus der Stadt hinaus.
Über freie Flur setzen wir die Wanderung in Richtung Lipprandis fort und erreichen in dörflicher Ortslage den aus Glauchau kommenden Muldental-Wanderweg.
Wer nicht nach Lipprandis abbiegt, wandert auf geradem Weg in Richtung Klosterholz weiter. Linkerhand erblicken wir den Ortsteil Dittrich am Ortsrand von Meerane, rechts haben wir eine herrliche Aussicht nach Glauchau und zum Erzgebirge. Wer nochmals Rast machen möchte, kann dies im Reiterhof Pfitzner tun. Unser Wanderweg führt durch das Klosterholz weiter und trifft hinter Weidensdorf auf den Hauptwanderweg, der nach Glauchau bzw. Waldenburg führt.