Aktuelle Zahlen / Corona-Pandemie

In Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert-Koch-Institut (RKI) binnen 24 Stunden 389 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet (Stand: 26.11.2020, 00.00 Uhr). Die Gesamtzahl der Todesfälle stieg demnach auf 15.160.

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden lag am Donnerstag bei 22.268. Das sind 3.635 Fälle mehr als am Mittwoch (18.643).

Das sind 341 Fälle weniger als vor einer Woche. Am vergangenen Donnerstag (19.11.2020) hatte die Zahl gemeldeter Neuinfektionen bei 22.609 gelegen.

Das RKI zählt seit Beginn der Pandemie insgesamt 983.588 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 in Deutschland. Das RKI schätzt, dass rund 676.100 Menschen inzwischen genesen sind.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt für Deutschland bei 137,8.

Info: Die Inzidenz gibt die Zahl der Neuerkrankungen an, die binnen 7 Tage pro 100.000 Menschen auftreten.

Für den Landkreis Zwickau hat das Gesundheitsamt binnen 24 Stunden 4 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet (Stand: 26.11.2020, 11.00 Uhr). Die Gesamtzahl der Todesfälle stieg demnach auf 105.

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden lag am Donnerstag, 26.11.2020, bei 249. Das waren 233 Fälle mehr als vor einer Woche. Am vergangenen Donnerstag hatte die Zahl gemeldeter Neuinfektionen bei 16 gelegen.

Das Gesundheitsamt zählt seit Beginn der Pandemie insgesamt 4.623 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 im Landkreis Zwickau. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell mit 353,33 Fälle pro 100.000 Einwohner bei einem neuen Höchstwert.

Hinweis: Bund und Länder betonen in ihrem Beschluss vom 25. November 2020, dass ab einer 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den betroffenen Kreisen/Regionen sofort ein konsequentes Beschränkungskonzept umgesetzt werden muss. Bei weiter steigendem Infektionsgeschehen sind zusätzliche Maßnahmen erforderlich. Bei besonders extremen Infektionslagen mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern sollen die umfassenden allgemeinen Maßnahmen nochmals erweitert werden, um kurzfristig eine deutliche Absenkung des Infektionsgeschehens zu erreichen.
Der Landkreis Zwickau fällt mit dem aktuellen Wert von 353,33 in die Gruppe der Kreise/Regionen mit einer besonders extremen Infektionslage. Es bleibt abzuwarten, wie die Maßnahmen in und für den Landkreis Zwickau erweitert werden.

Für die Stadt Meerane hat das Gesundheitsamt des Landkreises Zwickau binnen 24 Stunden 9 Neuinfektionen gemeldet. Das Gesundheitsamt zählt seit Beginn der Pandemie insgesamt 179 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 in der Stadt Meerane.

Info: Aktuelles Infektionsgeschehen im Nachbarlandkreis Altenburger Land. Nach Angaben des Altenburger Landratsamtes (Stand: 26.11.2020) sind im Landkreis Altenburger Land aktuell 468 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 24 mehr als am Vortag. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 284,13 Fälle pro 100.000 Einwohner.
Insgesamt haben sich bisher 891 Personen infiziert. 417 Personen sind genesen. 6 erkrankte Personen sind verstorben.