Aktuelle Straßenbaumaßnahmen (07.08.2020)

Verkehrseinschränkungen im Bereich Meerane

Dies ist eine voraussichtliche Information. Zeiträume für Beginn und Ende der Verkehrsbeschränkungen können sich jederzeit ändern. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sperrung / Umleitung August-Bebel-Straße

Verkehrszeichenpläne Sperrung/Umleitung ab 13. Juli 2020...pdf-Dokument

Aktuelle Straßensperrungen in Meerane und Schönberg (Stand 27.07.2020)

Straßenbaumaßnahmen, Breitbanderschließung, Verlegung von Abwasserkanälen und Trinkwasserleitungen – die Ursachen von Straßensperrungen und damit Behinderungen für den öffentlichen Verkehr sind vielfältig. Im Folgenden informieren wir über aktuelle und geplante Baumaßnahmen/Straßensperrungen:

Vollperrung Gablenzer Straße seit 13. Juli 2020

Seit 13. Juli 2020 ist die Gablenzer Straße zwischen Seiferitzer Allee und An der Autobahn komplett für den Verkehr gesperrt. Die Absperrung aus Richtung Seiferitzer Allee erfolgt unter der Brücke B93. Dennheritzer Straße und Brückenweg sind weiter aus Richtung Seiferitzer Allee erreichbar. Erforderlich macht die Vollsperrung der Bau des neuen Kreisverkehrs für die Anbindung der neuen S 288 (Ortsumfahrung Waldsachsen) an die Gablenzer Straße. Die Bauarbeiten gehen seit 13. Juli 2020 auf östlicher Seite weiter. Für Fußgänger, insbesondere die Mitarbeiter der im Industriepark ansässigen Unternehmen, ist ein provisorischer Gehweg eingerichtet, informiert die Gesellschaft für Verkehrswesen und ingenieurtechnische Dienstleistungen (LISt). Die LISt verantwortet für den Freistaat den Bau der neuen S288 inklusive des neuen Kreisverkehrs, der die Staatsstraße und das neue Industriegebiet westlich der B93 an die Gablenzer Straße anbindet. Die Fertigstellung des Kreisverkehrs (mit Ausnahme des nördlichen Abzweiges) und die Verkehrsfreigabe sind für die zweite Augusthäfte 2020 geplant. (Beitrag "Kreisverkehr neue S 288 / Gablenzer Straße: Arbeiten am Ostast laufen" Homepage 23. Juli 2020)

Umleitung: Die Umleitung führt über Seiferitzer Allee – Hohe Straße – Hauptstraße – B93 – Glauchauer Landstraße – Gablenzer Straße – Industriepark und in Gegenrichtung.

Glasfaserausbau: Vollsperrung August-Bebel-Straße seit 13. Juli 2020 in drei Bauabschitten

Seit 13. Juli 2020 bauen die Stadtwerke Meerane in der August-Bebel-Straße, die Straße ist voraussichtlich bis Spätherbst gesperrt. Grund sind Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz. Die von den Stadtwerken beauftragte Firma gräbt die Straße abschnittsweise auf und verlegt Leerrohre, in die später die Glasfasern eingeblasen werden. Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten durchgeführt: 1. Abschnitt von Kreuzung Augasse bis August-Bebel-Straße 47 (Rossmann-Drogeriemarkt) vom 13. Juli bis 7. August 2020 – 2. Abschnitt von August-Bebel-Straße 47 bis Neumarkt vom 7. August bis 9. Oktober 2020 – 3. Abschnitt von Neumarkt bis Färbergasse vom 9. Oktober bis 21. November 2020

Am 27. Juli 2020 beginnen die Arbeiten für den 2. Bauabschnitt. Der 1. Bauabschnitt läuft parallel weiter. Hier wird im Zuge der Sperrung eine Maßnahme der Stadt Meerane realisiert. Auf Höhe des Marktes wird in der Fahrbahn der August-Bebel-Straße das sanierungsbedürftige Pflaster entfernt und durch Asphalt ersetzt. Dies wird koordiniert mit der Kabelverlegung. Durch die Änderung des Fahrbahnbelages werden die Rollgeräusche minimiert und das Überqueren der Fahrbahn erleichtert. Der Ausbau des Pflasters ist bereits erfolgt, der Asphalteinbau ist am 10./11. August geplant. Die Fertigstellung dieses 1. Bauabschnittes wird voraussichtlich bis zum 14. August erfolgen und der Abschnitt damit wieder frei gegeben.

Umleitung: In allen drei Bauabschnitten wird die Umleitung über Chemnitzer Straße – Hermannstraße – Achterbahn – Brüderstraße – Pestalozzistraße – Badener Straße – Am Bahnhof – Bahnhofstraße – Leipziger Straße bis zur August-Bebel-Straße geführt. In Gegenrichtung ist die Umleitung über Leipziger Straße – Poststraße – Brüderstraße – Achterbahn – An der Steilen Wand – Chemnitzer Straße bis zur August-Bebel-Straße ausgeschildert. Haltestellen verlegt: Auch die Buslinien 105, 106, 110 und 170 werden teilweise umgeleitet. Die Haltestellen „Markt“, „Leipziger Straße“ und „Bahnhof“ werden verlegt. Auskünfte durch Aushänge an den Stationen oder unter www.nahverkehr-zwickau.de


Glasfaserausbau: Goethestraße und Rudolf-Breitscheid-Straße

Ebenfalls aufgrund der Kabelverlegung für die Breitbanderschließung werden im Zeitraum vom 20. Juli 2020 bis 4. September 2020 die Goethestraße (S 288) und die Rudolf-Breitscheid-Straße (S 288) in einzelnen Abschnitten für den Gesamtfahrverkehr gesperrt. – 1. Abschnitt in der Goethestraße vom 20. Juli bis 3. August zwischen den Einmündungen Philippstraße und Rudolf-Breitscheid-Straße – 2. Abschnitt in der Rudolf-Breitscheid-Straße vom 3. bis 17. August von der Einmündung Goethestraße bis einschließlich Kreuzung Dr.-Külz-Straße – 3. Abschnitt in der Rudolf-Breitscheid-Straße vom 17. August bis 4. September zwischen den Kreuzungen Dr.-Külz-Straße und J.-Sebastian-Bach-Straße

Umleitung: Bei allen drei Abschnitten wird der Verkehr über die Äußere Crimmitschauer Straße (S 288) – Hohe Straße – Guteborner Allee – Seiferitzer Allee – Zwickauer Straße (S 288) – Brüderstraße (S 288) umgeleitet.


Erneuerung Abwasserkanal und Trinkwasserleitung

In der Martin-Hochmuth-Straße werden ab 27. Juli bis 20. November 2020 der Abwasserkanal erneuert und die Trinkwasserleitung neu verlegt. Für diese Maßnahme wird der Verkehr über eine  Baustraße vom Westring zur Martin-Hochmuth-Straße / Ringstraße geleitet.


Straßensperrungen in Schönberg

Geplant ist, vom 20. Juli bis 14. August 2020 die Hauptstraße (K 7377) in Schönberg zwischen der Haus-Nr. 4 (Franzenweg) und der außerörtlichen Kreuzung mit der K 7308 für den Gesamtfahrverkehr zu sperren. Grund ist die Erneuerung der Asphaltdeckschicht. Umleitung: Der Verkehr wird in beide Fahrtrichtungen über Schönberg, Hauptstraße (K 7377) – Tettau, Waldenburger Straße (K 7377) – Pfaffroda, Breitenbacher Straße (K 7376) und Dorfstraße (K 7308) umgeleitet. Der Anliegerverkehr im Sperrbereich zwischen Haus-Nr. 4 (Franzenweg) und Ortsausgang aus Fahrtrichtung Ortsmitte wird – außer bei den Fräsarbeiten und beim Deckeneinbau – gewährleistet.

Gleichzeitig ist geplant, vom 20. bis 31. Juli 2020 ebenfalls in Schönberg die Hauptstraße (K 7377) zwischen der Haus-Nr. 35 und Haus-Nr. 4 (Franzenweg) zu sperren. Hier werden Gewährleistungsarbeiten an der Asphaltdeckschicht durchgeführt. Umleitung: Der Anliegerverkehr wird hier, außer bei den Fräsarbeiten und dem teilweisen Deckeneinbau, im Baufeld aufrecht erhalten. Diese Arbeiten sind im Zeitraum vom 20. bis 22. Juli 2020 geplant.